Fourty Seasons

Juli 23, 2012

ZutatenFür vier bis fünf Portionen benötigen wir:

3 Handvoll Obst (in diesem Fall Heidelbeeren, Erdbeeren und Birne)
200 g Sahne
250 g Mascarpone
50 g Kuvertüre (dunkel)
etwas Zucker

Gewürze nach Wahl


Schokolade schmelzenZuerst die Schokolade auf kleinster Flamme schmelzen. In meinem Fall ist das ein Induktionsherd, der funktioniert bei abgedecktem Topf exzellent. Alternativ lässt sich die Schokolade auch in einem Simmertopf (doppelwandiger Topf mit Wasserschicht) oder direkt im Wasserbad schmelzen - in letzterem Fall unbedingt aufpassen, dass sich kein noch so kleines Wassertröpfchen in die Schokolade verirrt, sonst gerinnt sie.


Früchte pürierenDas Schmelzen dauert ein paar Minuten, in der Zeit lässt sich das Obst waschen, optional schälen, entkernen und in kleinere Stückchen schneiden. Und natürlich pürieren. Das Fruchtpüree in kleine Schüsseln füllen und zur weiteren Verwendung bereitstellen.


Mascarpone-Sahne-CremeNun die Mascarpone glattrühren (bis sie zu einer cremigen Masse geworden ist), die Sahne schlagen und unter die Mascarponecreme ziehen. Nach der Schokolade schauen - die soll ja nicht anbrennen! Im Zweifelsfall durchrühren.


Frucht und Creme mischenDie Creme in drei Portionen teilen und mit dem jeweiligen Fruchtpüree vermischen. Nach Geschmack mit Gewürzen und Zucker verfeinern. (Birne geht zum Beispiel hervorragend mit Ingwer, Zimt und Anis.)


Schichten nacheinander einfüllenNun abwechselnd Frucht-Mascarpone-Creme und Schokolade in kleine Gefäße schichten. Es geht einfacher, wenn man jede Schokoschicht einmal kurz im Kühlschrank oder Gefrierfach abkühlt, ist aber kein Muss.


Jetzt noch ein bisschen Deko ...Jetzt noch dekorieren, fertig.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!



Verwendetes Equipment:
1 kleines Küchenmesser
1 Arbeitsbrett
1 kleiner Topf
1 Pürierstab mit Püriergefäß
3 Schälchen
1 Rührschüssel
1 Handrührer

Gesamtzeit: ca. 30 Minuten


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
 

Suche

Kategorien

Kommentare

So, 17.06.2012 15:50
Gefunden habe ich es ja dann dort auch. Erwartet und ge sucht habe ich vorher an dive rsen anderen Stellen, da [...]
Sebastian Bergmann zu Essen ohne Nerv ist wie Zauberei
So, 17.06.2012 15:27
Nette Idee, für mich aber unbr auchbar solange man nicht Ding e wie "Kein Fisch / Keine Meer esfrüchte" konfigurieren kann.
So, 17.06.2012 14:52
Im Bestellprozess kann man sei ne Postleitzahl eingeben, die dann geprüft wird.
So, 17.06.2012 08:53
Schöne Idee. Leider habe ich z iemlich lange gebraucht, bis i ch die Info fand, dass bisher nur in Berlin, Hamburg, [...]
Suse zu Käsekuchen?
Sa, 10.03.2012 07:47
der sieht so hammertoll aus, d en werde ich heute nachbacken! Vielen Dank für das Rezept un d Grüße aus dem Kreis Li [...]

Tags

Archiv

Blog abonnieren