Sommer, Sonne, Zeit für Eis

Juni 10, 2008


Dazu braucht man:
130 g gute Zartbitterschokolade oder Zartbitterkuvertüre
5 EL Milch
60 g Zucker
500 ml Sahne



Die Schokolade im Wasserbad (wer hat, nimmt einen doppelwandigen Milchkochtopf, auch Simmertopf genannt) schmelzen, die Milch und 20 g Zucker zugeben. Alles miteinander verrühren, bis eine glatte, glänzende Schokoladenmasse entsteht. Diese abkühlen lassen.



Die Sahne steifschlagen, dabei den restlichen Zucker zugeben. Achtung, nicht zu lange schlagen, sonst gibts Butter! Die schmeckt zwar auch, ist aber in diesem Fall nicht das Ziel der Übung. die Sahne soll trotzdem steif sein, andernfalls wird das Eis nicht ausreichend cremig.



Die abgekühlte Schokolade unter die Sahne ziehen, das Ganze in ein Metallgefäß oder eine Eismaschine tun. Hat man letztere zur Verfügung, braucht man sie nur noch einzuschalten und zu warten, bis das Eis genussfertig ist. Hat man keine, ab mit der Schale ins Tiefkühlfach. Hin und wieder rausnehmen, vorsichtig rühren, zurück ins TK. Wenn die Masse gefroren und cremig ist, steht dem Schlemmen nichts mehr im Wege.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
 

Suche

Kategorien

Kommentare

So, 17.06.2012 15:50
Gefunden habe ich es ja dann dort auch. Erwartet und ge sucht habe ich vorher an dive rsen anderen Stellen, da [...]
Sebastian Bergmann zu Essen ohne Nerv ist wie Zauberei
So, 17.06.2012 15:27
Nette Idee, für mich aber unbr auchbar solange man nicht Ding e wie "Kein Fisch / Keine Meer esfrüchte" konfigurieren kann.
So, 17.06.2012 14:52
Im Bestellprozess kann man sei ne Postleitzahl eingeben, die dann geprüft wird.
So, 17.06.2012 08:53
Schöne Idee. Leider habe ich z iemlich lange gebraucht, bis i ch die Info fand, dass bisher nur in Berlin, Hamburg, [...]
Suse zu Käsekuchen?
Sa, 10.03.2012 07:47
der sieht so hammertoll aus, d en werde ich heute nachbacken! Vielen Dank für das Rezept un d Grüße aus dem Kreis Li [...]

Tags

Archiv

Blog abonnieren